Herzwerk

Zurück zur Übersicht

Datum / Zeit
17.05.2022  18:00 - 20:00 Uhr

Herzwerk

Neustart einer fortlaufenden, 14-tägigen Gruppe am Dienstag Abend

Über das Herz fühlen wir uns verbunden mit der Umwelt, handeln achtsam und bedacht. Dabei ist diese Mitte empfindsam und auch verletzlich, allzuschnell geht der Fokus, der Kontakt dazu verloren. In der heutigen Zeit ist es nicht eben leicht „im Herzen zu bleiben“ und daraus zu agieren, ausgeglichen in Inneren und dem Außen. In Zeiten von Abstandsregeln, (teilweise noch) vermummten Mimiken, haben unsere Sozialkontakte gelitten und es erscheint nun umso wichtiger sich wieder zur Mitte (zum Herzen) hin auszurichten.

Schon lange ist mir bewußt, dass mich dieses Thema begleitet, sei es in meiner Arbeit als Klangtherapeut mit „besonderen Kindern/ Jugendlichen/ jungen Erwachsenen“, wie auch in der eigenen Familie oder generell im Alltag.
Ich sehe mich als Herzwerker.

Daraus hat sich die Idee für eine fortlaufende (14-tägige) Abend-Gruppe entwickelt, in der wir uns in geschütztem Raum gegenseitig etwas Gutes tuen und miteinander heilsam wirken.

Dabei ist auch die (Gruppen-) Schwarm-Intelligenz der Anwesenden gefragt, so kann unser Tun ganz unterschiedliche Formen annehmen um wieder Zugang zu den wahren Bedürfnissen zu bekommen und sie gegegbenenfalls zu stillen.

Es geht hierbei immer um achtsames Gewahrwerden und Handeln, Empathie & Transparenz. Ein kraftvoller Prozess behutsam angestoßen (alles darf, nichts muss)… Jede/r Mitwirkende/r kann Herzwerker werden.

Anmeldung ist erforderlich.